Wandschutzplatten aus Kunststoff sind resistent gegen Kratzer und Verunreinigungen


Die TEMBI Wandschutzplatten eignen sich zum Schutz von Wänden in Fluren und stark frequentierten Bereichen, die einen gepflegten Eindruck vermitteln sollen. Die gleichen Kunststoffplatten sind auch Ausgangsmaterial für besonders gefährdete Türen und Türzargen oder für Säulen.
 

Merkmale der TEMBI Wandschutzplatten

  • Material: Acryl-Vinyl, 2,0 mm stark
  • Voll durchgefärbt und Oberläche leicht strukturiert, damit kleine Kratzer praktisch unsichtbar bleiben
  • Platten: 3'000 x 1'500 mm; auf Mass zuschneidbar
  • Befestigung: vollflächige Verklebung mit dem Untergrund
  • Über 20 Standard-Farben
  • Farbig bedruckbar
  • Reinigung und Pflege mit handels­üblichen Reinigungs­mitteln
Wandschutzplatte montiert auf gebogenem Untergrund, bedruckt
Montiert auf gewölbter Oberfläche; bedruckt

Qualitäts-Normen

Baustoffklassen (schwer entflammbar): DIN 4102 - B1; ÖNORM B 3800 - B1/Q1/TR1; EN 13501-1 / B; EN 13501-1 / C;

Beständig gegen Säuren, Laugen, Chemikalien und Desinfektionsmittel, entspricht der DIN 13411

Verlangen Sie einen persönlichen Beratungstermin — wir bringen Material- und Farbmuster mit.

 

Professionelle Montage

  • Kantenschutz­profile im gleichen Material als Aussen- oder Innen-Ecken
  • Kanten werden gefast oder gerundet

Abschlussprofile für TEMBI Wandschutzplatten